Kürzlich haben wir Sie in unseren sozialen Netzwerken gefragt, welche Funktionen Sie für die Verwaltung Ihres Amazon-Kontos am wichtigsten finden. Das Ergebnis der Umfrage war: Kampagnenoptimierungstool. Daher werden wir jetzt über unser Tool zur Verbesserung Ihrer Werbung auf Amazon durch die Optimierung Ihrer Kampagnen sprechen.

Wie kann man die Verkäufe auf Amazon verbessern?

Eine der Möglichkeiten, auf Amazon erfolgreich zu sein, besteht darin, einzigartige Produkte zu wettbewerbsfähigen Preisen zu verkaufen und die von Amazon im Rahmen des Retail-Ready-Konzepts gestellten Anforderungen zu erfüllen.

Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, besteht einer der wichtigsten Aspekte darin, mehr Sichtbarkeit zu erlangen, um so viele potenzielle Kunden wie möglich zu erreichen. Wie kann man das tun? Sie können Amazon-Kampagnen über Seller Central oder mit einem Amazon-Werbemanagement-Tool einrichten.

Amazon bietet Ihnen die Möglichkeit, manuelle oder automatische Kampagnen zu aktivieren, um Ihre Produkte als erste Ergebnisse auf der ersten Seite zu positionieren. Wir wissen jedoch, dass es ziemlich kompliziert sein kann, Kampagnen für verschiedene Produkte zu verwalten. Es gibt viele Aspekte zu berücksichtigen, wie z.B. die Optimierung der Kampagnen, was sind die meistgesuchten Keywords für unser Produkt, habe ich genügend Produkte auf Lager, um eine Kampagne zu aktivieren, was ist zu tun, wenn meine Kampagne das Budget überschreitet, was ist zu tun, wenn meine Kampagne das Budget überschreitet…?

Wir von Epinium haben ein Tool entwickelt, mit dem Sie Ihre Kampagnen an einem einzigen Ort erstellen und optimieren können! Wir möchten, dass Sie schneller und effizienter arbeiten können, damit Ihre Produktivität und damit auch Ihr Umsatz steigen kann.

Optimieren Sie Ihre bezahlten Kampagnen mit Epinium: das Tool, mit dem Sie Ihre Werbung auf Amazon verwalten können

In diesem Abschnitt werden wir darüber sprechen, wie Sie die Kampagnen für gesponserte Produkte mit Epinium optimieren können. Wenn Sie also auch neugierig sind und wissen möchten, wie man Kampagnen erstellt, empfehle ich Ihnen, hier zu klicken.

Sobald Sie Ihre Kampagnen erstellt haben, haben Sie die Möglichkeit, sie alle an einem Ort zu analysieren.

Zunächst wählen Sie das Portfolio aus, mit dem Sie arbeiten möchten. Anschließend können Sie so viele Spalten hinzufügen oder ausblenden, wie Sie möchten. Dabei steht Ihnen eine breite Palette von Filtern zur Verfügung, um das anzuzeigen, was Sie wirklich analysieren möchten. Wählen Sie dann die Kampagne aus, die Sie optimieren möchten.

Sie haben die Möglichkeit, Anzeigengruppen, negative Schlüsselwörter, beworbene Produkte, Suchbegriffe und Produktausrichtung zu optimieren. Wenn Sie Ihr Budget überschreiten oder nicht genügend Produkte auf Lager haben, um die Nachfrage zu befriedigen, haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Kampagne vorübergehend zu stoppen.

Im Bereich Analytics können Sie Ihre Kampagnen für alle relevanten Händlerkonten und Länder überwachen. Die Kampagneninformationen werden in einem Diagramm dargestellt, das Sie mit den für Sie interessanten Metriken anpassen können. Sie können sich verschiedene Diagramme anzeigen lassen, die auf der Art der Kampagnen, den meistverkauften Produkten, den Schlüsselwörtern mit der höchsten Konversion und vielem mehr basieren. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Berichte herunterzuladen, um einen Vergleich zwischen den Ergebnissen vor und nach den Änderungen anzustellen.

Dieser Artikel fasst nur allgemein zusammen, was Sie mit Epinium tun können. Wenn Sie es selbst ausprobieren möchten, können Sie eine kostenlose 7-tägige Testversion nutzen oder eine kostenlose Demo anfordern.

Related Posts

Leave a Comment

neun − sieben =

© 2024 Epinium. Alle Rechte vorbehalten